Willkomen vun Harten ...

... op de Siet vun de plattdüütsche Theotergrupp vun dat DRK Ihlienworth.

Hier wüllt wi de Schauspeelgrupp und de Stücke vun de letzten Johrn vörstellen.

Natürlich stellt wi uk dat tokomen Stück vör un wulln höpen, dat een Barg Tokiekers komen warrt.

Also veel Vergnögen!

De Schauspeelers

Söten Semp un sure Gurken

von Wilfried Reinehr

- Premiere, Freitag, 26.10.18, 20:00 Uhr mit Tombola

- Sonntag, 28.10.18, 11:00 Uhr mit Frühstücksbuffet von 9:00 bis 11:00 Uhr, Anmeldung hierfür erforderlich!

- Freitag, 02.11.18, 20:00 Uhr mit Tombola

- Samstag, 03.11.18, 15:00 Uhr

- Sonntag, 04.11.18, 15:00 Uhr

- Samstag, 10.11.18, 15:00 Uhr

- Sonntag, 11.11.18, 15:00 Uhr

Gruppen ab 10 Personen bitte anmelden, ansonsten gibt es die Karten im freien Verkauf an der Tageskasse.

Söten Semp un sure Gurken

Isolde hat ihrer weit entfernten Familie erzählt, sie habe den Inhaber einer Senffabrik geheiratet und lebe in einer Villa mit ihm zusammen mit Butler, Sekretärin, Köchin und Reinigungskraft. In Wirklichkeit ist sie selbst die Putzfrau des Fabrikanten und lebt mit einem erfolglosen Schauspieler zusammen. Es wäre alles nicht so schlimm, wenn Isoldes Eltern nicht unverhofft zu einem Besuch in der Tür stünden und wenn der angebliche Ehemann nicht schon anderweitig in festen Händen wäre. Da heißt es schwindeln, dass sich die Balken biegen, wobei die gesamte Belegschaft mit einbezogen wird.